News

Freiburgs Masterstudiengang Medizin startet mit 40 Studierenden

16.09.2019

FREIBURG - Die Universität Freiburg hat am Freitag den offiziellen Startschuss gegeben für ihren neuen Masterstudiengang in Humanmedizin.

Brustkrebsprophylaxe - Mammographie nützt Frauen ab 75 kaum mehr etwas

09.09.2019

WASHINGTON - Der Brustkrebsfrüherkennung sind Grenzen gesetzt: Für Frauen im Alter von mehr als 75 Jahren und einer chronischen Krankheit wie Diabetes oder einer Herz-Kreislauf-Erkrankung...

Krebs löst Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Haupttodesursache ab

05.09.2019

PARIS - Bei den 35- bis 70-Jährigen einiger reicher und aufstrebender Länder hat Krebs inzwischen die Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Haupttodesursache abgelöst.

Spitalpatienten vertrauen Ärztinnen und Ärzten in Weiss

01.08.2019

ZÜRICH - Sollten Ärztinnen und Ärzte Weiss tragen, oder könnten bunte Kittel nicht etwas Farbe in den Spitalalltag bringen? Eine Studie der Spitalhygiene des Unispitals Zürich zeigt...

Numerus clausus für Medizinstudium an der Uni Zürich bleibt

24.05.2019

ZÜRICH - Auch für das Studienjahr 2019/2020 wird es an der Universität Zürich eine Zulassungsbeschränkung zum Medizinstudium geben.

Hautkrebskampagne rät zum Sonnenschutz bei Tätigkeiten im Freien

03.05.2019

BERN - Wer einer Tätigkeit im Freien nachgeht, sollte sich grundsätzlich vor der Sonne schützen.

Spitalplanung - Spital Visp soll als Altersheim genutzt werden

01.05.2019

SITTEN - Der Kanton Wallis will das Spital Visp für zwölf Millionen Franken an die Gemeinde verkaufen.

Junge Mediziner begeistern sich mehr als auch schon für Hausarztjob

26.04.2019

BERN - Nach der Alarmstimmung zu Beginn des Jahrzehnts geben die jungen Hausärztinnen und Hausärzte vorsichtige Entwarnung...

WHO empfiehlt drei Stunden Bewegung für Kleinkinder

25.04.2019

GENF - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt schon bei kleinen Kindern, entscheidende Weichen im Kampf gegen späteres Übergewicht zu stellen.

USA - Bürgermeister von New York führt Impfpflicht gegen Masern ein

11.04.2019

NEW YORK - Angesichts mehrerer hundert Masern-Fälle hat der Bürgermeister von New York am Dienstag für Teile des Bezirks Brooklyn den Gesundheitsnotstand ausgerufen.

Alkoholbedingte Hirnschäden schreiten auch nach Entzug fort

08.04.2019

MANNHEIM - Alkoholbedingte Hirnschäden schreiten auch nach dem Entzug für mindestens sechs Wochen fort.

Vereinfachter Impfkalender für Kinder unter zwei Jahren

26.03.2019

BERN - Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) und die Eidgenössische Kommission für Impffragen (EKIF) haben im Rahmen des Impfplans 2019 die Impfempfehlungen für Säuglinge und Kleinkinder bis 2 Jahre überarbeitet.

Zahl der Ärzte und Anteil der Ärztinnen im Anstieg

20.03.2019

BERN - Immer mehr Frauen im weissen Kittel: In der Schweizer Ärzteschaft steigt der Anteil der Frauen, bei den unter 45-jährigen sind sie bereits in der Mehrheit.

Ärzte fordern kostenlose Arztbesuche für Häftlinge

07.03.2019

BERN - Gesundheitsversorgung im soll im Gefängnis grundsätzlich gratis werden, zum Schutz von Mithäftlingen, Gefängnispersonal und Besuchern.

Erhöhtes Risiko von Depression und suizidalem Verhalten bei jungen Cannabiskonsumenten

20.02.2019

MONTREAL - Der Cannabiskonsum in Jugend und Adoleszenz ist mit einem erhöhten Risiko von Depressionen und suizidalem Verhalten im Laufe des Lebens von jungen Erwachsenen verbunden...

Gesundheitsminister möchte deutsche Ärzte aus der Schweiz zurück

15.01.2019

BERLIN / BERN - Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn bedauert die Abwanderung von Ärzten und Pflegern aus seinem Land in die Schweiz.

Alzheimer: Neuronensterben bringt anscheinend Vorteile

10.01.2019

LISSABON - In einer Studie an gentechnisch veränderten Fruchtfliegen zeigten portugiesische Forscher am Champalimaud Centre for the Unknown (CCU) in Lissabon erstmals...

Warum schwindeln Patienten ihre Ärzte an?

10.12.2018

SALT LAKE CITY - Wenn Ihr Arzt Sie fragt, wie oft Sie trainieren, geben Sie dann eine offene Antwort? Was ist, wenn er fragt, was Sie in letzter Zeit gegessen haben?

Genmanipulierte Babys: WHO-Chef beruft Expertengremium ein

05.12.2018

GENF / BERN - Der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO) will Genom-Manipulation an Keimzellen nicht von vornherein als Therapie bei Krankheiten ausschliessen.

Facharzt muss 400'000 Franken an Krankenkassen zurückerstatten

03.12.2018

LAUSANNE - Ein Arzt für orthopädische Chirurgie aus dem Kanton Bern muss 31 Krankenkassen rund 400'000 Franken für das Jahr 2014 zurückzahlen.


Melden Sie sich für unseren Newsletter

Letzte News